keyvisual



Home
Unser Schützenstand
Verschiedenes
Terminkalender
Gaurunde
Sportliches
Schützenkönig / VM
Fotoalbum
Geschichte
1926 - 1950
1951 Fahnenweihe
1952
1953 -1957
1958
1967
1969
1973 25jähriges
1974
1977
1978 30jähriges
1979 -1990
1991 -1995
1996 - 1997 Oberliga
1998 50jähriges
2002 HV
2003 HV
2004 HV ZB
2005 HV ZB
Videos
Der Vorstand
Mitglied werden
Kontakt - Anfahrt
Impressum
Interessante Links

 

 

Wie so häufig gibt es  nach solchen Höhepunkten im Vereinsleben auch wieder Rückschläge die es leider nicht möglich machen, die Zeit von 1953 bis 1956 nachzuvollziehen.  
Die Eintragungen im Kassenbuch beginnen mit der Jahreshauptversammlung
am 6. 10. 1956 und einem Kassenstand von 655, 29 DM
Die Eintragungen aus dem Jahre 1956/ 57 stellten sich folgendermaßen dar:

 

Datum

Beleg

 

Einn.

Ausgab.

6.10.

1

20 St. Postkarten

 

2,00

6. 10.

2

Bühnenleihgebühr

20,00

 

6. 10.

3

Schießen Resteinnahme

8,40

 

27.10.

4

Schießen am 27.10.

6,90

 

14.10.

5

Schießen am 27.10.

2,20

 

1.12.

6

Isarpost ( Adam Michl )

 

5,00

1.12.

7

Landshuter Zeitung

 

7,00

1.12.

8

Sonnenecken Ordner Bichlmeier

 

0,40

1.12.

9

Kathreintanz am 24.11.

156,00

 

1.12.

10

Musik am 24.11.

 

105,00

1.12.

11

Tanzerlaubnis 24.11.

 

23,70

1.12.

12

Gößwald Druck Tanzkontroller

 

9,00

5.12.

13

Mannschaftsschießen

 

15,00

20.12.

14

Schießen am 10.11.

6,60

 

20.12.

15

Schießen am 17.11.

6,00

 

20.12.

16

Gema München

 

18,76

3.1.

17

Sylvestertanz Einnahmen

245,00

 

3.1.

18

für die Herren an der Kasse

 

6,00

3.1.

19

Musik am 31.12.56

 

137,00

3.1.

20

Einnahmen aus der Verlosung

185,80

 

3.1.

21

Georg Sporrer große Ehrenscheibe

 

7,50

3.1.

22

Tanzerlaubnis am 31.12.56

 

23,70

3.1.

23

Obermeier Rottenburg Re. v. 29.12.56

 

20,30

3.1.

24

Einnahmen durch Samml. f. Sylvester

95,00

 

3.1.

25

Musik n. Landshut gefahren v. Th. Huber

 

28,00

3.1.

26

Gipfel gesteigert b. Sportverein

 

5,00

3.1.

27

Geiger Hohenthann

 

47,00

3.1.

28

Dreier Hohenthann

 

25,00

3.1.

29

Telefon nach Landshut (Musik)

 

0,48

15.1.

30

Schießen am 22.12

6,90

 

15.1.

31

Schießen am 5.1.

3,60

 

15.1.

32

Maibaum verkauft

20,00

 

15.1.

33

Gema München

 

15,70

24.1.

34

Vergnügungssteuer

 

12,00

24.1.

35

Landshuter Zeitung

 

3,50

5.2.

36

Geiger Hohenthann

 

45,40

5.2.

37

Landesberger Landshut

 

76,00

12.2.

38

Interunfall Haftpflichtvers.

 

21,70

5.3.

39

Hütchen verk. an den Burschenverein

1,50

 

5.3.

40

Vergnügungssteuer vom Sylvester

 

17,00

5.3.

41

Kassenbuch

 

7,50

5.3.

 

2242,74

1333,26

  

 

 

 

+2242,74

 

-1333,26

 

+909,48

              Jahreshauptversammlung am 27.April 1957

              Kassenstand          909,48  DM
              Kassenbericht haben für richtig befunden

                  Huber  Th.
                  Niedermeier  Gg.

Aus diesem Auszug aus dem Kassenbuch, sowie aus den weiteren Jahren ist zu ersehen, daß die Hubertusschützen mit drei bis vier Tanzveranstaltungen einen großen Teil zum gesellschaftlichen und kulturellen Leben in der Ortschaft Hohenthann beigetragen haben.
Das Jahr 1957 brachte wieder einige Höhepunkte.
Am 1.7.1957 nahm man an der Fahnenweihe in Pfeffenhausen teil.
Am 14. 7.1957 veranstalteten die Hubertusschützen ein Kellerfest und am 26.11.57 wurde das Sektionsschießen durchgeführt.
 

 

 

Top